Dienstag, 6. August 2013

Im zauberhaften ABC-Zug zum Zungenbrecherfelsen - Judith Ganter und Andrea Schütz

Am letzten Wochenende haben wir, meine Familie und ich, uns auf die wunderbare Reise mit dem ABC-Zug gemacht. Wir waren in Acity, in Clowntown, in Ja-Markt.... und in noch so einigen Städten, Dörfern und Orten. Alle haben etwas mit Buchstaben und Worten zu tun. In Elfchen, zum Beispiel, werden Elfchen-Gedichte gebaut. Diese bestehen immer aus 11 Worten. Unglaublich Durch Bücher Macht wirklich Spass Die Reise im ABC-Zug Schlau In Kauderwelsch muss man ein wenig pufaassen, damit man die Menschen sterveht. Aber man wegöhnt sich schnell radan. Es debarf nur ein wenig Tronzenkation. Die Zwillinge auf der H-Alm haben uns gezeigt was Homonyme und Homophone sind. Dieses sind nämlich Teekesselchen, die sich entweder gleich schreiben, oder gleich anhören. Besonders Spass hatten die Kinder auch bei den Futschis, die stndg nd rglmssg die Vkle vrlrn. S knnn s nfch ncht fndn. (die ständig und regelmässig die Vokale verlieren. Sie können sie einfach nicht finden) Dieses Buch ist wirklich toll... Denn es lädt alle Altersgruppen zum Mitmachen ein.