Sonntag, 28. Juli 2013

Sag beim Abschied leise Blödmann - Ulrike Herwig

Zum Buch Nachdem Charlotte ihren Mann mal wieder beim Seitensprung erwischt, trennt sie sich. Mit ihrer Tochter zieht sie in eine kleine Wohnung und startet ihr Leben neu. Und dazu gehört nun auch, dass sie wieder Kontakt zu ihrer Schwester möchte. Jahre haben sie sich nicht gesehen und gehört. Denn Charlotte konnte und wollte ihre Schwester nicht verstehen. Während sie nämlich immer bodenständig und korrekt war, war ihre Schwester Doro auffällig und bunt. Nun macht sich Charlotte auf die Suche und diese führt sie zu einigen Freunden und Freundinnen ihrer Schwester. Auch diese sind sehr verschieden. Immer wieder scheint sich die Spur zu verlieren. Doch Kleinigkeiten führen dann weiter. Meine Meinung: Dieses Buch ist eine schöne Abwechslungsreiche Suche, nicht nur nach Doro, sondern auch nach Charlotte selbst. Sie fühlte sich immer genervt und geärgert von der kleinen Schwester. Wahrscheinlich wie viele Menschen mit ihr. Was sie nicht wusste, Doro hat Charlotte ebenso bewundert wie auch umgekehrt. Denn während Charlotte Lehrerin war, bodenständig und natürlich, so wollte sie immer so mutig und bunt sein, wie Doro.... Sommerlich leicht zeigen nicht nur die Liebhaber Doros Charlotte den Weg zu sich selbst. Nein, auch die aufmüpfigen Berufsschülerinnen die sie unterrichten soll, zeigen ihr nach und nach, wie das Leben sein kann. Einfach reinlesen und begeistern lassen....