Samstag, 8. Juni 2013

Schatzsuche - Nora Miedler

Zum Buch Teddy will heiraten. Am Besten jetzt und gleich. Und es ist auch gar nicht soweit weg. Schließlich ist sie seit 3 Wochen mit ihrem Piraten zusammen. Nur irgendwie ist alles nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat. Und das Unheil geht erst los. Um sich von einem Vorfall abzulenken, betrinkt sie sich. Als sie am nächsten Tag mit einem Kater im Flur aufwacht, stellt sie entsetzt fest, dass sie Pirats Eltern zum Abendessen eingeladen hat. Als sich ohne Anmeldung Tira, Teddys Schwester, zu dem Abendessen dazu gesellt, wird kurzfristig entschieden.... Eine Doppelhochzeit soll es sein. Leider sind auf dem Weg dahin sehr viele Fettnäpfchen zu bewältigen. Und Teddy tritt in so manches hinein. Meine Meinung: Witzig von Anfang bis zum Ende. Sympatisch ist mir vor allem Teddy, die mit ihrem Übergewicht und ihrer Schüchternheit zu kämpfen hat. Auch ihr hang jedes Fettnäpfchen mitzunehmen ist eine wahre Wonne zu lesen. So manches Mal musste ich auch schmunzeln. Alles in Allem eine gute leichte Sommerlektüre, die Spass macht.